Setz deinen Plan jetzt um
Bauzeichner

Deine Ausbildung als Bauzeichner (m/w/d)

Bauen ohne Plan ist keine gute Idee. Jedes Bauwerk muss geplant werden. Dabei ist es egal, ob es sich um ein Gebäude, eine Brücke, eine Industrieanlage, eine Straße oder um einen Entwässerungskanal handelt.
Architekten und Bauingenieure bereiten maßstabsgerechte Entwürfe vor, aus denen ein Bauzeichner technisch präzise Pläne erstellt. In der Ausbildung lernst Du, wie man das macht.
Die Ausbildung ist dual ausgerichtet und dauert drei Jahre. Mitbringen solltest Du ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen und ein gutes Verständnis für Mathe und Physik. Deine Arbeit findet heutzutage am Rechner statt und Du wirst bei Deiner Arbeit durch moderne Software unterstützt. Es ist aber immer von Vorteil, wenn ein Bauzeichner seine Arbeit auch manuell beherrscht.
Bauzeichner müssen neben den Fertigkeiten des technischen Zeichnens auch gute Kenntnisse über Baustoffe und Materialien haben. Nur wenn Sie deren Eigenschaften kennen, können Sie diese auch sinnvoll in eine Planung übernehmen. Du hast als Bauzeichner viel mit Zahlen zu tun. Du berechnest beispielsweise die genauen Abmessungen eines Bauvorhabens oder Du bestimmst, wie hoch der Materialbedarf ist und erstellst Stücklisten.
Auch im Zeitalter der Digitalisierung werden Pläne immer noch auf großen Plottern ausgedruckt und für die Auftraggeber aufbereitet. Damit keine Daten verloren gehen, bist Du auch für die Datenverwaltung und Archivierung zuständig.

Eine Ausbildung, drei Schwerpunkte

Bauzeichner sind gefragte Spezialisten. Durch unsere ganzheitlichen Leistungen in allen Bereichen der Bauwirtschaft sind wir in der Lage, die Ausbildung in allen drei Schwerpunkten anzubieten. Klingt das nach einem Plan für Dich? Dann setze Deinen Plan jetzt um und bewirb Dich bei uns für das kommende Ausbildungsjahr.

Bauzeichner (m/w/d) mit Schwerpunkt Hochbau

Als Bauzeichner für Hochbau/Architektur arbeitest Du überwiegend an Planungen von normalen Gebäuden, wie Wohnimmobilien, Gewerbeimmobilien und dergleichen. Mehr noch als bei den anderen beiden Fachrichtungen spielen hier neben den bauspysikalischen Aspekten auch ökologische und ökonomische Themen eine wichtige Rolle.

Bauzeichner (m/w/d) mit Schwerpunkt Ingenieurbau

In Deiner Ausbildung mit dem Schwerpunkt Ingenieurbau lernst Du das Erstellen von Plänen für den Bau von sogenannten Ingenieurbauwerken. Das Verständnis für Bauphysik und Statik wird vertieft, denn hier planst Du hauptsächlich gewerbliche Bauwerke wie Brücken, Kraftwerke, Hochhäuser und Industriebauten. Metallkonstruktionen, Tragwerke und Schalungen spielen hier eine große Rolle.

Bauzeichner (m/w/d) mit Schwerpunkt Tief-, Straßen- und Landschaftsbau

Wenn Du Dich für diesen Ausbildungsschwerpunkt entscheidest, erstellst Du hauptsächlich Planungsunterlagen für den Straßenbau, den Kanal- oder Tiefbau, beispielsweise Bauwerke für die Ver- und Entsorgung. Dabei erwirbst Du auch Spezialwissen aus den Bereichen Geophysik und Geologie.
JETZT IN LANGENFELD BEWERBEN   
JETZT IN BERLIN BEWERBEN   
Wir freuen uns auf Dich. Gestalte mit uns Deine berufliche Zukunft.