Generalplanung
Verantwortung für Ihr Projekt
Das Bauen von Infrastruktur und Bauwerken ist ein komplexes und agiles Zusammenspiel von Auftraggebern, Nutzern, verschiedensten Planungsdisziplinen sowie der Bauausführung. Wir verstehen uns als verlässlicher und unabhängiger Partner an der Seite der Bauherren. Unsere Stärke basiert auf unserer Erfahrung aus über vier Jahrzehnten, der breiten Kompetenz in allen Hauptplanungsgewerken, die Innovationskraft für immer neue Themenfelder, der Energie und Leidenschaft unserer Mitarbeiter:innen.
Wir sind der verantwortliche Projektsteuerer, bei dem alle Fäden zusammenlaufen. Wir vereinen den Ingenieur, den Architekten, den Baumanager und den Fachplaner – Sie bekommen alles aus einer Hand und haben nur einen Ansprechpartner – die IGNW mit einem schlagkräftigen Team aus den richtigen Spezialisten. Für Leistungen außerhalb des eigenen umfangreichen Portfolios greifen wir auf unser ausgezeichnetes Partner-Netzwerk zurück.
Ihre Vorteile
Wir steuern und koordinieren für Ihr Projekt
Wir treiben Ihr Projekt für Sie voran
Wir organisieren die Schnittstellen, die Kommunikation sowie die Kollaboration
Wir gewährleisten übergeordnet die Qualität, Kosten- und Terminsicherheit
Wir übernehmen die Gesamtverantwortung
Generalplanung für
Industrieanlagen und Betriebsstätten
Infrastrukturprojekte und Außenanlagen
Quartiersentwicklung / Gewerbe- und Wohnungsbau
Neuordnung kompletter Tiefbau-Infrastruktur
Hoch- & Ingenieurbau im Energie- & Versorgungssektor
Flughafenprojekte
Mobilitätsinfrastruktur der Gegenwart und Zukunft
Kurz: Generalplanung für sämtliche Arten von Hochbau- und Infrastrukturprojekten

Referenzen (Auszug)

Flughafen Berlin Brandenburg (BER)

Arne Müseler / arne-mueseler.com / CC-BY-SA-3.0

Flughafen Berlin Brandenburg (BER)

Ziel der Generalplanung bei diesem Projekt ist die Leitungsumverlegung und Baufeldfreimachung unter Aufrechterhaltung der Versorgungssicherheit für den Flughafen Schönefeld (SXF). Zu den Planungsaufgaben und Anforderungen gehören:

Wiederherstellung von Verkehrsflächen sowie Neubau temporärer Ersatzstraßen
Neubau von Regenwasser-, Schmutzwasser- und Trinkwasser-Anlagen
Mittelspannungsversorgung
Neubau Trafostationen
Elektrotechnische Anlagen wie Stromversorgung und Befeuerung
Informations- und Kommunikationsanlagen

Neubau Düker Deichbrücke, Wilhelmshaven

Neubau Düker Deichbrücke, Wilhelmshaven

Im Rahmen des Projektes "Neubau Düker Deichbrücke", welches den Jade-Ems-Kanal quert, musste der vorhandene Düker saniert werden, da sich dieser in einem baulich sehr schlechten Zustand befand. Eine Sanierung des Dükers sowie unterschiedliche Neubauverfahren wurden bereits in einer vorherigen Variantenuntersuchung von uns bearbeitet. Aufgrund der Variantenuntersuchung wurden Schleppplatten der vorhandene Dükerhäupter saniert.

Planungen für die Dükerkonstuktion:

Ableitung des Regenüberlaufs aus dem Pumpwerk Süd, Druckrohrleitung DN 1600
Mischwasserkanal DN 600 / 700 AZ
diverse Kabelleerrohre

Zur Lagesicherheit werden die Rohrleitungen an einer Stahlkonstruktion befestigt. Die dazu erforderliche Tragwerksplanung führten wir ebenfalls durch.

wir suchen
verstärkung
jetzt bewerben

Auszubildende

Studierende

Berufserfahrene

Wir expandieren stetig und sind immer auf der Suche nach Menschen, die mit uns gemeinsam an der Zukunft arbeiten wollen.
Ingenieurgesellschaft Nordwest mbH
Frieslandstraße 2 . 26125 Oldenburg
Tel. +49 (0) 441 96193-0
Fax +49 (0) 441 96193-18
info@ing-nordwest.de
magnifier