Ingenieurvermessung
Höchste Genauigkeit für alle Anforderungen
Unsere über 75 geodätischen Experten bieten unseren Kunden problemorientierte Lösungen für Projekte aus allen Bereichen des Industrie-, Hoch- und Tiefbaus. Mit modernstem Equipment im Zusammenspiel mit unserer Erfahrung und Flexibilität sind wir ständig in der Lage, auch in kurzen Zeiträumen, genaueste Messungen zu realisieren, die Ergebnisse auszuwerten sowie umfassend zu bewerten.
Eine Vielzahl von Großprojekten in der Größenordnung mehrerer Milliarden Euro Bauvolumen wurden von uns betreut. Wir sind der richtige Ansprechpartner für komplexe Fragestellungen im Küstenwasserbau, Hochbau, Tiefbau, Ingenieurbau, Gas- und Ölanlagen, Industrie, Kraftwerke, Häfen, Flughäfen, Untertagebau sowie militärische Anlagen uvm.
In der Bauvermessung bieten wir als Dienstleister für Auftraggeber und Baufirmen das umfängliche Leistungsbild der HOAI an. Darüber hinaus führen wir nach Kundenanforderung Bestandvermessungen, Gebäudebestandsvermessung sowie Anlagenaufmaße durch.
Durch das interdisziplinäre Zusammenspiel innerhalb der Gesellschaft können wir schnell Projektteams aus Architektur, Bau und Vermessung zusammenstellen. Hierbei steht uns die vollständige Bandbreite der land- und luftgestützten Sensorik mit höchstem Genauigkeitsniveau zur Verfügung, so dass wir uns flexibel auf Ihre Projektvariablen einstellen können.
Unsere Dienstleistungen im Bereich der Ingenieurvermessung
Erstellung Messkonzepte
Grundlagennetze
Bauvermessung und Bauausführungsvermessung
Beweissicherung und Dokumentation
Setzungs- und Deformationsvermessung
Präzisionsnivellements mit höchster Genauigkeit
Digitale Geländemodelle/Erdmassenermittlungen
Abrechnung von Bauleistungen
Bauwerkskontrolle – große Prüfung von Ingenieurbauwerken
Grenzanzeigen
Gleisvermessungen
Hydrographische Vermessungen
Gutachten
Beratende Leistungen
Geodätisches Monitoring
Bestandsvermessung ist nicht gleich Bestandsvermessung
Erfahrungsgemäß sind die Anforderungen an Bestandsdaten sehr heterogen. Wir sind es gewohnt nach den speziellen CAD- bzw. GIS- Anforderungen unserer Kunden zu arbeiten.
Topographische Geländeaufnahme
Baubegleitende Vermessung von Ver- und Entsorgungsleitungen
Offshore Kabelverlegung und Dokumentation
Planungsbegleitende Vermessung (Entwurfsvermessung)
Um eine ausgewogene Projektlösung für Sie zu finden, beraten wir Sie gerne.
Gebäudebestandsvermessung und Anlagenaufmaße
Konzepterstellung zur Erfassungsmethodik
Erfassung und Darstellung von raumspezifischen Daten
Erstellung digitales Raumbuch
Erfassung gemäß der baufachlichen Richtlinie „BfR Gebäudebestand“
Erfassung von Nutz- und Mietflächen gemäß DIN-Richtlinien
Erstellung von kundenspezifischen Anforderungskatalogen
Anbindung von CAD-Elementen an Datenbanken
as-built Dokumentation
Ob Disto, Tachymeter und/oder Laserscanner der richtige Sensor für Ihr Projekt ist, richtet sich nach den Projektvariablen. In der as-built-Dokumentation sowie im Anlagenbau wenden wir modernste BIM-Techniken an (Building Information Modeling).
Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir die richtigen Projektkonzepte.
zurück

Referenzen (Auszug)

Forschungsgelände TUM Garching

Die technische Universität Garching (TUM) gehört zu den Exzellenz-Universitäten in Deutschland und zählt zu den forschungsstärksten und innovativsten Universitäten Europas. Im Rahmen der stetigen Erweiterung des Forschungsgeländes der TUM haben wir neben einem liegenschaftsbezogenen Abwasserkonzept (LAK) umfangreiche Leistungen aus den Bereichen Vermessung, GIS, Ortung und 3D-Vermessung/BIM durchgeführt. Dazu gehörten unter anderem:

70 ha Bestandvermessung nach Bfr-Vermessung
Baubegleitende Aufnahme von 15 Kilometern Ver- und Entsorgungsleitungen
Bestandsvermessung von 1.200 Abwasserschächten
Ortung von 165 Kilometern Ver- und Entsorgungsleitungen
Aufnahme von 7 Kilometern unterirdischer Versorgungsgänge
Setzungsvermessung (Kontrolle Reaktoranlagen)
Bestimmung der geometrischen Festlegung Reaktorstrahl

Bayrischer Landtag München

Bayrischer Landtag München

Im Rahmen der Generalsanierung des bayrischen Landtages in München haben wir in einem Bearbeitungszeitraum von drei Jahren neben der planungsbegleitenden Vermessung und Gebäudebestandsvermessung (26.500 m² Geschossfläche) eine vollständige 3D-Laser-Vermessung mit Modellierung durchgeführt.

Weitere Leistungen: Vermessungsfestpunkte, Erstellung 2D und 3D Bestandsunterlagen, Absteckungen für die Bauausführung, Fassadenaufmaße, Erstellung von Bauwerksschnitten, Bauvermessung, Aufnahme und Kontrolle der Stahlkonstuktion

Ausbau und Anpassung Militärflugplatz Wunstorf

Ausbau und Anpassung Militärflugplatz Wunstorf

Im Rahmen der Einführung des neuen Transportflugzeugs Airbus A400M der Bundeswehr mussten die Abstellflächen, Zufahrtsstraßen, Rollwege sowie Start- und Landebahnen vermessen, angepasst bzw. erneuert werden. Neben der Erweiterung und Sanierung des Kanalnetzes im Zuge von Straßenneubauten sowie dem Neubau der Straßenbeleuchtung wurden die Entwässerungsanlagen der Abstellflächen sowie die Tiefbau-Infrastruktur vollständig erneuert.

Sanierung, Verlängerung une Verbreiterung der Start- und Landebahnen, einschließlich der Rollwege. Erneuerung von 280.000 m² Beton- und Asphalt-Oberflächen
Umbau des vollständigen Kanalnetzes auf rund 16 Kilometern Länge und einer Tiefe von bis zu 12m und teilweise geschlossener Bauweise (Microtunneling)
Neubau eines Regenrückhaltebeckens mit einem Fassungsvermögen von 25.000 m³ sowie eines Pufferbeckens für 5.000 m³
3.200 m³ Sedimentationsanlagen in Betonbauweise gemäß RiStWag
90 Kilometer Kafeltiefbau für die Befeuerung/Stromversorgung einschließlich der Schachtsysteme

Unterschleißheim Providentia - Entwurfsvermessung und Drohnenbefliegung

Unterschleißheim Providentia - Entwurfsvermessung und Drohnenbefliegung

Für die Planung einer Teststrecke für autonom fahrende Fahrzeuge wurde mittels einer Drohnenbefliegung ein digitales Geländemodell erstellt. Aus einer Fluhöhe von 100 Metern wurden georeferenzierte, gekachelte Orthofotos mit einer Bodenauflösung von 1,4 cm erstellt. Zudem erstellten wir eine georeferenzierte und klassifizierte Punktwolke sowie einen planungsvorbereitenden Bestandslageplan mit Fremdleitungsauskünften und einer Katastergrundlage.

Zu den Besonderheiten zählten die Abstimmung der Befliegung mit der Autobahn- und Straßenmeisterei, der Einholung der Überfluggenehmigungen und Fremdleitungsauskünften sowie die Information der Anlieger.

Zur Vervollständigung der Bestandsdaten wurden tachymetrische und terrestrische Laserscans erstellt.

wir suchen
verstärkung
jetzt bewerben

Auszubildende

Studierende

Berufserfahrene

Wir expandieren stetig und sind immer auf der Suche nach Menschen, die mit uns gemeinsam an der Zukunft arbeiten wollen.
Ingenieurgesellschaft Nordwest mbH
Frieslandstraße 2 . 26125 Oldenburg
Tel. +49 (0) 441 96193-0
Fax +49 (0) 441 96193-18
info@ing-nordwest.de
magnifier