Ortungstechnik
Wir gehen der Sache auf den Grund
Mit modernster Technik und sehr erfahrenen Fachleuten schaffen wir fundierte Bestandsdaten für alle Problemstellungen im Untergrund oder an schwer zugänglichen Stellen.
Wir erfassen und vermessen Ver- und Entsorgungsleitungen mit Frequenz-, Sonden- und Bodenradartechnik sowie Schiebekameras und Akustikortung und bereiten diese digital auf. Wir sind mit unseren System in der Lage, neben Lageortungen verschiedenster Materialien auch die strukturelle Erkundung des Untergrundes durchzuführen.
Die kinematische Vermessung von Fahrbahnaufbauten oder die Baufelderkundung mit flächenhaften Arraysystemen zur dreidimensionalen Erfassung des Untergrundes gehören zu unseren besonders innovativen Dienstleistungen.
Bei der Bauwerksprüfung von Ingenieurbauwerken nutzen wir moderne, zerstörungsfreie Ortungs- und Prüftechniken zur effizienten Struktur­ und Aufbauerkundung. Schwerpunkt der Erkundungstechniken stellt hier das Georadar, ergänzt durch akustische Verfahren wie Ultraschall oder Impakt-Echo sowie Thermographie.
Die dreidimensionale Untergrund-Erkundung ist kombinierbar mit der terrestrischen und luftgestützten Laservermessung, so dass wir Ihnen vollumfängliche 3D-Modelle erstellen können.

Prüfsachverständiger für Vermessung im Bauwesen (Bayern)

In Bayern sind wir durch unseren Geschäftsführer Dipl.-Ing. Jürgen Helms Mitglied im Ingenieurverband Geoinformation und Vermessung Bayern e.V. und sind Inhaber der Ausnahmegenehmigung nach Art. 11 Abs. 3 VermKatG Bayern.
Unsere Leistungen
Bestandserfassung, Erfassung der Lage- und Höhensituation von Grundstücken
Erstellung von Absteckunterlagen
Absteckung von Hauptachsen und Höhenfestpunkten von baulichen Anlagen
Abnahme von Schnurgerüsten
Erstellung Prüfsachverständigennachweisen, Nachweis der EInhaltung der Grundfläche und Höhenlage nach §68 Abs. 7 Satz 2 BayBO
Übernahme von Gebäudevermessungen in das Liegenschaftskataster (GÜVO)
zurück

Referenzen (Auszug)

Forschungsgelände TUM Garching

Die technische Universität Garching (TUM) gehört zu den Exzellenz-Universitäten in Deutschland und zählt zu den forschungsstärksten und innovativsten Universitäten Europas. Im Rahmen der stetigen Erweiterung des Forschungsgeländes der TUM haben wir neben einem liegenschaftsbezogenen Abwasserkonzept (LAK) umfangreiche Leistungen aus den Bereichen Vermessung, GIS, Ortung und 3D-Vermessung/BIM durchgeführt. Dazu gehörten unter anderem:

70 ha Bestandvermessung nach Bfr-Vermessung
Baubegleitende Aufnahme von 15 Kilometern Ver- und Entsorgungsleitungen
Bestandsvermessung von 1.200 Abwasserschächten
Ortung von 165 Kilometern Ver- und Entsorgungsleitungen
Aufnahme von 7 Kilometern unterirdischer Versorgungsgänge
Setzungsvermessung (Kontrolle Reaktoranlagen)
Bestimmung der geometrischen Festlegung Reaktorstrahl
wir suchen
verstärkung
jetzt bewerben

Auszubildende

Studierende

Berufserfahrene

Wir expandieren stetig und sind immer auf der Suche nach Menschen, die mit uns gemeinsam an der Zukunft arbeiten wollen.
Ingenieurgesellschaft Nordwest mbH
Frieslandstraße 2 . 26125 Oldenburg
Tel. +49 (0) 441 96193-0
Fax +49 (0) 441 96193-18
info@ing-nordwest.de
magnifier